Budget Camping Safari für Südafrika Einsteiger: Wildlife auf Pirschfahrten im Kruger Nationalpark und einem Privaten Wildreservat erleben. Extras: Buschwanderung mit Ranger und Panoramaroute der Mpumalanga Provinz. Geeignet für Reisende mit Team Geist, die Land, Leute und Ihre Mitreisenden kennenlernen wollen.

camping zelte truck kruger safari

ab/bis: Johannesburg, Südafrika

Übernachtung: Dom-Leinwand-Zelte für 2 Personen mit Moskito-Gaze und Schlafmatratze

Gruppengrösse: max. 20 Personen

Sprache: Englisch, deutsch übersetzt zu bestimmten Terminen

 

Südafrikas Kruger Nationalpark ist mit seiner vielfältigen Flora und Fauna Garant für unvergessliche Safari Erlebnisse und Fotos. Bonus bei dieser Tour: En Route können Sie die landschaftlichen Sehenswürdigkeiten der Provinz Mpumalanga geniessen: die Aussicht über den Blyde River Canyon, der grünsten Schlucht der Welt, oder das Panorama von God's Window, sowie Bourke's Luck Potholes. Sie übernachten ausserhalb des Nationalparks, im Nkambeni Game Reserve des Greater Kruger Nationalparks, nahe der Grenze zu Swasiland.
 
Diese 4 Tage Safari von/bis Johannesburg gibt es in 2 Versionen: Als Camping-Safari sowie als Lodge-Safari mit jeweils derselben Reiseroute und denselben Aktivitäten. Die Beschreibung der Lodge Rundreise finden Sie unter dem Menüpunkt Lodge Safaris. Ihre Safari Crew besteht aus einem Guide, Fahrer und Koch - alle englischsprachig. Zu bestimmten Terminen gibt es diese Wildlife Tour auch mit deutschsprachigem Übersetzer. Sie reisen in einem speziell umgebauten Safari Truck. Er ist mit bequemen Bus-Sitzen, Sicherheitsgurten, USB-Anschlüssen und Gepäckfächern ausgestattet und verfügt über eine voll ausgestattete Camping Küche und einen Trinkwasser Tank und transportiert das gesamte Camping Equipment. Die Reisegruppe besteht aus maximal 20 Personen. Sie treffen andere Reisende aus der ganzen Welt. Die Tour startet in einer Lodge in Johannesburg, ca. 30 Fahrminuten vom Flughafen entfernt. Es bietet sich an, dort die Nacht vor und nach der Kruger Park Safari  zu verbringen (Extrakosten).

Höhepunkte:
Johannesburg
Blyde River Canyon
God’s Window
Bourke’s Luck Potholes
Pirschfahrten im Kruger National Park
 
k löwe auf strasse krugerpark südafrika

Camping-Safari-Ablauf:
Tag1 Greater Kruger National Park
Ab Johannesburg geht es zu Südafrikas Mpumalanga Provinz und zum berühmten Kruger Nationalpark. Nachmittags erreichen wir das Gebiet des Greater Kruger National Park, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen. Abends haben Sie die Möglichkeit an einer abendlichen Pirschfahrt teilzunehmen, gefolgt von tradtionellen Tänzen und einem afrikanischen Abendessen. Sie schlafen in einem Leinwand-Dom-Zelt für 2 Personen, das Sie mit Hilfe Ihres Guides in ein paar Minuten aufbauen. Es ist mit Moskito Gaze in Fenstern und Tür ausgestattet. Einen Schlafsack und Kopfkissen bringen Sie mit, eine ca. 12 cm dicke Schaumstoff Matratze mit Überzug wird Ihnen zur Verfügung gestellt. Das Camp verfügt über Sanitäranlagen zur Gemeinschaftsnutzung mit warmem Wasser.
Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen
Unterkunft: Zelt im Nkambeni Wildreservat

Tag 2 Kruger National Park
Die Wildlife Safari startet mit einer Buschwanderung unter Führung eines erfahrenen, englischsprachigen Rangers, der Ihnen auch die feinen Details der Kruger Park Natur erklärt, wie Tierspuren oder das Leben in einem Termitenhügel. Nachmittags geht es auf eine Pirschfahrt mit dem Safari Truck auf der Suche nach den Big 5 Wildtieren Afrikas und allen anderen Tierarten, die im Kruger Park beheimatet sind.
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: Zelt im Nkambeni Wildreservat
 
camping tour kruger gäste

Tag 4 Panorama Route – Johannesburg
Sie verlassen den Kruger Nationalpark am Morgen und fahren in Richting Johannesburg entlang der Panorama Route der Mpumalanga Provinz, die für ihre Natur Sehenswürdigkeiten beliebtes Reiseziel ist. Dort können Sie die Aussicht über die Schlucht am Blyde Fluss hinüber zu den Three Rondawels geniessen sowie den Panorama Blick über die Ebene vom Aussichtspunkt God’s Window. Am Stopp Bourke’s Luck Potholes erfahren Sie interessante Fakten über Südafrikas Geschichte. Die Tour endet in einer Lodge in Johannesburg und es bietet sich an, dort in bequemen Zimmern mit Dusche/WC zu übernachten (Zusatzkosten). Die Lodge verfügt über WLAN, ein Restaurant, einen Swimming Pool, ein Billiard-Zimmer und eine Bar. Von dort werden Transfers zum Flughafen Johannesburg angeboten (Zusatzkosten).
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen
 
Der Greater Kruger Nationalpark in Südafrika ist ein Gebiet, wo Malaria in vergleichsweise geringem Risikio vorkommt. Bitte treffen Sie dementsprechende Vorkehrungen (Moskito-Spray oder Tabletten) oder konsultieren Sie Ihren Arzt.
 
k nashorn baby wasserloch kruger nationalpark südafrika
 
 

Anfrage senden