Eine Südafrika und Mosambik Reise in einer Wildlife und Beach Kombination! Wildtier Safari und Strand Urlaub in einer Kleinstgruppe, oder exklusiv nur für Sie und Ihre Freunde mit privatem Safari Guide. Vom Kruger Nationalpark geht es zum Indischen Ozean in Tofo in Mosambik. Sie übernachten einfach und bequem in Lodges, Ferienhaus und Chalets.     k giraffe madenhacker porträt kruger nationalpark südafrika

ab/bis: Johannesburg OR Tambo Internationaler Flughafen, Südafrika

Übernachtung: Chalet und Ferienhaus Unterküfte für 2 Personen

Gruppengrösse: 2 bis 6 Personen

Sprache: Englisch, mit Deutsch Übersetzer möglich im März und September

Diese 10 Tage Busch und Beach Safari ist die kürzere Variante zur ähnlichen 15 Tage Safari in dieser Rubrik. Die Südafrika und Mosambik Reise konzentriert sich auf Wildtier Safaris im Kruger Nationalpark  und dem angrenzenden Great Limpopo Transfrontier Park auf der Seite Mosambiks. Einen kurzen Urlaub von Elefanten, Zebras und Giraffen gibt es in Tofo in der Inhambane Provinz direkt am Indischen Ozean in Mosambik; mit Entspannung am Strand oder Wassersport im Meer. Die Safari Route hat Krugerparksafariscout.com kurz vor der Corona Krise zusammen mit dem erfahrenen südafrikanischen Wildlife Field Guide Hardie van Tonder von Dela Safaris konzipiert und getestet. Was wir daran besonders mögen: Die Gegensätze! Wildlife Beobachtung an Land führt Sie zur Unterwasser Welt.

k safari guide hardie van tonder

Tour Ablauf:

Tag 1: OR Tambo Internationaler Flughafen in Johannesburg, Südafrika, - Kruger Nationalpark

Da die Tour früh zwischen 06h00 und 08h00 startet helfen wir Ihnen gerne bei einer eventuell notwendigen Zusatzübernachtung in Johannesburg, falls Ihr Flug später ankommt. Vom Highveld in der Gauteng Provinz fahren Sie zum Kruger Nationalpark, dem bekanntesten Wildgebiet Südafrikas. Das naturnahe einfache Tambotie Camp im Nationalpark ist das Ziel des heutigen Tages. Sie übernachten in geräumigen festinstallierten Zelt Zimmern mit Ventilator, Strom und Kühlschrank sowie einem kleinen privaten Holzdeck mit Blick auf einen Flusslauf.  Am Nachmittag geht es auf eine Pirschsafari, bei der Ihnen Ihr qualifizierter, englischsprachiger Field Guide die ersten Vertreter von Afrikas Wildlife vorstellt. Abendessen im Camp.

k chalet letaba camp kruger nationalpark südafrikaTag 2: Kruger Nationalpark

Die Tagesfahrt zum nächsten Camp, dem Letaba Rest Camp im Kruger Nationalpark, wird zur Safari, bei der Sie alle Wildtiere, die sich zeigen, ausgiebig beobachten und fotografieren können. Ihr Safari Guide vermittelt interessante Informationen zu den Tierarten und deren Interaktion untereinander. Interessieren Sie sich zudem für das Ökosystem, die geologischen Formationen im Kruger Park, Anti Wilderer Maßnahmen oder einen bestimmten Baum oder eine Pflanze - dann ist Ihr Guide eine wahre Quelle der Hintergrundinformation. Im Satara Rest Camp gibt es eine Brunch Pause. Weiter geht es zum Letaba Restcamp am Letaba Fluss, Ihrem ersten Tagesziel. Dort sind Sie in festen reetgedeckten Rundhäusern mit Dusche/WC untergebracht. Vor der nachmittäglichen Pirsch Safari können Sie das Camp erkunden. Es gibt Wanderwege entlang des Letaba Flusses, wo Sie Wasserböcke und Elefanten, Flusspferde und Krokodile sehen können, ein Restaurant, einen Swimming Pool und einen Souvenir Shop. Sehenswert ist das Letaba Elefanten Museum. Der Eintritt ist gratis und Sie können dort Interessantes zur Anatomie und Verhaltensweise der Grauen Riesen erfahren. Besonders beeindruckend: Die Hommage an die Super Tusker des Kruger Parks. Das sind legendäre Elefanten aus den vergangenen Hundert Jahren, die mit ihrer Biografie und den riesengroßen Stosszähnen hier einen Gedenkort gefunden haben. Die Ausstellung gibt auch einen Einblick in das aktuelle Thema der Wildtier Wilderei und Schutzmaßnahmen dazu. 

k zimmer covane lodge massingir mosambik

Tag 3: Vom Kruger Nationalpark über den Great Limpopo Transfrontier Park zum Massingir Dam in Mosambik

Auf geht es nach Mosambik! Ihre Fahrt zum Giriyondo Grenzübergang führt durch die Wildnis des Kruger Nationalparks und die Safari geht auf der mosambikanischen Seite des Great Limpopo Transfrontier Parks weiter. Wildtier Beobachtung steht auf dem Tagesprogramm dieser länderübergreifenden Reise. Visa für Mosambik sind kostenpflichtig und am Grenzkontrollpunkt bar in EUR, ZAR, USD oder Meticais zu bezahlen. Ihr Wildnis Abenteuer führt Sie zum Massingir Damm in Mosambik, wo Sie in bequemen Chalets mit Wasserblick, Dusche/WC, Moskitonetz und Ventilator übernachten. Die Lodge bietet einen Swimming Pool mit einer Panorama Aussicht über den Stausee sowie eine gemütliche Bar. 

Tag 4: Massinger Damm nach Tofo am Indischen Ozean in Mosambik

Ein langer Fahrtag liegt vor Ihnen, aber die Reise bietet erste Einblicke in das Leben in Mosambik. Bei Xai Xai gibt es die Aussicht auf eine Lagune, Straßenmärkte und Kokospalmen säumen den Weg. Am späten Nachmittag sind Sie in Ihrer Ferienwohnung auf den Dünen mit Ozean Blick über dem Strand von Tofo angekommen. Von dort sind es nur einige Laufminuten bis zum Strand der Tofo Bucht. Dort erwartet Sie in einem Restaurant am Strand ein entspanntes Abendessen mit Seafood, Burgern oder vegetarischer Kost. Bitte lassen Sie uns bei Buchung wissen, ob Sie spezielle Ernährungsdiäten einhalten.

k tofo strand inhambane mosambik

Tage 5 und 6: Urlaub von der Safari!

Am Abend zuvor hat Ihr Guide Ihnen einen Überblick über die vielen Möglichkeiten und Aktivitäten sowie Sehenswürdigkeiten gegeben, die die Tofo Region bietet.  Die kommenden beiden Tage haben kein festes Programm - gestalten Sie diese nach Ihrem Gusto und Ihren Interessen! Ihr Reiseleiter bucht für Sie Exkursionen oder Wassersport Kurse. Hier einige Vorschläge: Wer einfach nur ohne Programm entspannen will, ist am nahen Strand in der Bucht von Tofo bestens aufgehoben. Sie können schwimmen gehen, sich sonnen, die Seafood Restaurants und Strand Bars erkunden sowie den geschäftigen Souvenir Markt im Ort. In Ihrer eigenen Zeit können Sie am Strand unterhalb der Dünen entlang wandern oder die Fischer beobachten, die mit frischem Fang an Land kommen. Wer mehr Action will, der hat die Wahl zwischen PADI Tauch Kursen oder Geräte Tauchgängen, Schnorchel Safaris, Bootstouren zu den kleinen Inseln mit der Chance Seepferdchen zu beobachten, Surfing Lektionen in der geschützten Bucht oder einer Ocean Törn entlang der Küste in einer traditionellen Dhau, einem arabischen Segelboot.

Ein besonderes Highlight für uns, war die Tour zum nahegelegenen Barra Point, wo sich ein Mangrowen Wald befindet und sich der Sonnenuntergang in Myriaden von Farben im seichten Wasser spiegelt.

k guide sonnenuntergang mangrowen wald barra mosambik

Tag 7: Tofo Beach nach Covane am Massingir Staudamm

Heute verlassen Sie das Palmen Paradies am Meer und fahren zurück zur gemütlichen Covane Lodge über dem Massinger Damm.

Tag 8: Massingir zum Kruger Nationalpark in Südafrika

Durch den Great Limpopo Transfrontier Park in Mosambik geht es via Giriyondo Border Post zurück nach Südafrika in den Kruger Nationalpark. Afrikas Wildlife nimmt wieder den Fokus der Reise ein. Mittagessen gibt es im Letaba Restcamp und, falls Sie noch nicht das Elefanten Museum angesehen haben, bietet sich jetzt die Möglichkeit. Eine weitere Safari Pirschfahrt führt Sie zum schönen Olifants Rest Camp am gleichnamigen Elefanten Fluss. Sie übernachten in festen Rundhäusern mit Reetdächern, Dusche/WC.

Tag 9: Olifants Rest Camp - Berg en Dal Restcamp

Ein weiterer Urlaubstag auf Safari mit Afrikas Wildtieren in der "Kruger Park Republik"! Eine Pause von der Wildtier Beobachtung wird auf dem Tshokwane Picknick Platz eingelegt mit einem warmen Brunch. Nach einer weiteren Pirschfahrt und zahlreichen Foto Möglichkeiten kommen Sie ins Berg en Dal Restcamp, wo Sie  in gemütlichen Chalets übernachten. Der Afrikaanse Name Berg en Dal - Berg und Tal - beschreibt die abwechslungsreiche Wildtier Landschaft, die an diesem Tag Ihr Zuhause ist. Sie können sich im Camp Swimming Pool abkühlen, bevor es ein frühes Abendessen gibt. Danach geht es mit den Rangern des Nationalparks auf eine Nachtpirschfahrt im offenen Allrad Safarifahrzeug. Mit Handscheinwerfer sucht Ihr Safari Guide nach den nachtaktiven Tieren Afrikas. Das können Leoparden und Löwen sein, oder Schakale und Ginsterkatzen. Die Rotnacken-Nachtschwalbe oder Strauchhasen erleben Sie vielleicht auch.

Tag 10: Kruger Nationalpark - Johannesburg Flughafen OR Tambo

Auf einer letzten Safari Tour zum Malelane Tor des Nationalparks endet Ihre Wildtier Pirsch. Dann geht es durch das Lowveld der Limpopo Provinz zum Highveld um Johannesburg mit Pausen und Raststätten Stopps. Wenn Sie auf der Rückfahrt noch eine Impression von der Panoramaroute der Mpumalanga Provinz Südafrikas mitnehmen möchten, lässt sich dies einplanen mit einem Fotostopp an der Blyde River Canyon Schlucht und dem Blick auf die Bergformation der Three Rondawels, die wie traditionelle afrikanische Rundhütten aussieht.

Bitte denken Sie daran, dass Sie diese Afrika Reise in Malaria Gebiete führt. Konsultieren Sie vor der Tour Ihren Hausarzt und lassen Sie sich zu Schutzmaßnahmen informieren.

Anfrage Senden